burger
burger
burger

Jan Rödger

150 Beiträge

TEL AVIV Tanzen, als ob es kein Morgen gäbe

Text: Jan Rödger, Fotos: Sasha Abramovich, Yuli Gorodinsky Erstmals erschienen in Groove 146 (Januar/Februar 2014) Nahostkonflikt, Siedlungsbau, Terrorattacken – an Clubs und ein ausschweifendes Nachtleben denkt...

GEORGIA Like Comment (Meakusma)

Regisseure, Motion Graphic Designer, Filmemacher, Sound Designer, Produktionsstudio und Musiker – Brian Close und Justin Tripp alias Georgia sind die Interdisziplinarität in Form eines...

YØR Shtum 003 (Shtum 003)

Shtum ist – der Name lässt anderes vermuten – das nicht ganz so geheime Sublabel von Uncanny Valley. Handgemacht ist das Motto und Yør mit seinen bisher durchweg sehr guten Veröffentlichungen auf Purple Maze reiht sich da schön ein.

VISIONIST M/Secrets (Ramp 060)

Grime hat 2013 ein paar neue Impulse gekriegt und Louis Carnell alias Visionist gehört definitiv zu den Impulsgebern.

TUFF CITY KIDS Roby Tease EP (Delsin)

Gerd Janson und Phillip Lauer rotzen für Delsin lässig vier Tracks auf die Tanzfläche, allen anderen bleibt dabei die Spucke weg.

TRUS’ME Somebody (Prime Numbers 024)

Treat Me Right, Trus’mes aktuelles Album, dürfte bei manchen in den Jahres-Top-Ten wiederzufinden sein. Einen kleinen Hit der Platte, „Somebody“, gibt es nun als Singleauskopplung samt Remix von Mosca.

TEENGIRL FANTASY Nun EP (This Is Music 045)

Noch keine einzige Veröffentlichung hatten Logan Takahashi und Nicholas Weiss in diesem Jahr, die „Nun EP“ soll jetzt wenigstens noch das 2014 erscheinende dritte...

SYNKRO Lost Here (Apollo 1320)

Erinnert sich noch jemand an Robert Manos? Ja, der Robert, der „Move On“ und „Last Goodbye“ von Seba & Paradox mit seiner Stimme zu unvergesslichen Drum’n’Bass-Hits machte. Jetzt singt er für Synkros neue EP.

ACTRESS Ghettoville (Werk Discs)

„Four albums in and the notes and compositions no longer contain decipherable language. R.I.P. Music 2014.“ Das ist ein Teil der kryptischen Botschaft, die Darren Cunningham alias Actress im Januar verlautbaren ließ.

DREXCIYA Journey Of The Deep Sea Dweller IV (Clone)

Alden Tyrell muss wohl mächtig aufatmen können, denn das Mammutprojekt Journey Of The Deep Sea Dweller geht in die vorerst letzte Runde. Tyrell war...

BATU Spooked / Clarity (dnuoS ytiviL)

Livity Sounds ruppige Zwillingsschwester ist endlich mal wieder am Start und schickt mit Batu einen Zögling von Pinch als Schlusspunkt für 2013. Ein Jahr,...

AKKORD Akkord (Houndstooth)

Wo Licht ist, muss auch Schatten sein: Synkro und Indigo sind zusammen Akkord und wo sonst ihre Solonummern und Kooperationen oftmals in Richtung Emotionalität neigen, ist ihr gemeinsames Alter Ego ein kaltes Monster aus Bass, FX und Panorama-Tilt-Mindfucks!

SMELL THE FLESH (Skudge White 004)

MRSK sucht neue Wege und probiert sich mit der Skudge White Nummer 4 als Smell The Flesh neu aus. Neu heißt, dass er den...

JOE Slope / Maximum Busy Muscle (Hessle Audio 025)

Hey, endlich eine neue Joe! Schnell ist er ja nicht, innerhalb von fünf Jahren bringt er erst seine sechste Single heraus. Seine alten Tracks...

GERRY READ U Got No God Damn Groove (Fourth Wave 011)

Die ersten Veröffentlichungen von Gerry Read wurden hart gefeiert, doch spätestens seit seinem Debütalbum vor einiger Zeit sind die Katererscheinungen unübersehbar. So auch bei...