burger
burger

In eigener Sache: Dein Praktikum in der GROOVE-Redaktion

Du liebst elektronische Musik und das zugehörige Nachtleben? Du kennst die Residents in deinem Stammclub ebenso wie die Stars die Szene? Du bewahrst auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf? Für unsere Redaktion in Berlin-Mitte suchen wir ab sofort Praktikant:innen (m/w/d) für wahlweise drei oder sechs Monate. Deine Hauptaufgabe liegt darin, als Teil des Redaktionsteams News, Charts, Ankündigungen und Interviews zu produzieren.

Was ist GROOVE?
GROOVE ist das einschlägige Magazin für elektronische Musik und Clubkultur in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Eine zeitnahe Berichterstattung ist uns ebenso wichtig wie hohe journalistische Standards, auf die unsere Leser:innen seit 35 Jahren vertrauen.

Was sind deine Aufgaben?
– Mitarbeit in sämtlichen redaktionellen Bereichen
– Die Erstellung und Verarbeitung von Artikeln für GROOVE
– Mitarbeit bei sämtlichen Formaten der GROOVE
– Unterstützung bei der Vorbereitung und Nachbereitung von Interviews
– Austausch mit Akteur:innen der Szene

Was sind die Voraussetzungen?
– Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Engagement
– Genreübergreifende Musikkompetenz und hohes Interesse an Clubkultur
– Idealerweise musst du ein Pflichtpraktikum in einer artverwandten Fachrichtung absolvieren
– Begeisterung für innovative Online-Formate im Zusammenhang mit Musik
– Kenntnisse in Office-Anwendungen
– Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Was bietet dir GROOVE?
– Arbeit in einem motivierten Team
– Flache Hierarchien mit der Möglichkeit, deine Stärken einzubringen
– Du übernimmst Verantwortung und lernst vom ersten Tag an journalistisches arbeiten
– Einblick in eine der interessantesten Branchen Berlins
– Arbeit mit national und international bekannten Künstler:innen
– Ein bezahltes Praktikum

Wie bewerbe ich mich?
Wir benötigen von dir:
– Anschreiben (max. eine Seite)
– Tabellarischer Lebenslauf
– Arbeitsproben
– Eine Albumkritik im Stil unserer essenziellen Alben

Sende deine Bewerbung in einer E-Mail mit dem Betreff Praktikum an max@groove.de.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Paranoid London: Mit praktisch nichts sehr viel erreichen

Groove+ Chicago-Sound, eine illustre Truppe von Sängern und turbulente Auftritte machen Paranoid London zu einem herausragenden britischen House-Act. Lest hier unser Porträt.

Mein Plattenschrank: Answer Code Request

Groove+ Answer Code Request sticht mit seiner Vorliebe für sphärische Breakbeats im Techno heraus – uns stellt er seine Lieblingsplatten vor.

TSVI: „Es muss nicht immer total verrückt sein”

Groove+ In Porträt verrät der Wahllondoner TSVI, wie sein einzigartiger Stilmix entsteht – und wie er als Anunaku Festival-Banger kredenzt.