burger
burger

donaufestival 2024: Das Programm steht!

Das donaufestival hat das gesamte Programm für die diesjährige Ausgabe veröffentlicht, die vom 19. bis zum 21. und vom 26. bis zum 28. April stattfindet. In Krems an der Donau finden Künstler:innen aus den Bereichen der zeitgenössischen Kunst, Kultur und Musik zusammen. Neben Performances und Kunstinstallationen treten DJs und Produzent:innen wie Dopplereffekt, Maya Shenfeld & Pedro Maia, Gazelle Twin und Meuko! Meuko! auf.

Das diesjährige Motto lautet: Gemeinsam anders werden. Das Donaufestival fragt in diesem Jahr nach einer Community of Aliens. Begleitet von Alien-Musik, queeren philippinischen Göttern und dem weltweit ersten „Empathie-Drink”, spannt das Festival einen Möglichkeitsraum des Sozialen auf.

Euch erwartet neben futuristischer Folk Music des exiliranisch-chilenischen Trios HUUUM vielzählige Performances, zum Beispiel Impact Driver von Eve Stainton. Musikalisch unterstützt wird sie dabei mit Live-Sounds von Leisha Thomas and Mica Levi.

Das vollständige Programm findet ihr hier

GROOVE präsentiert: donaufestival 2024

19. bis 21. und 26. bis 28. April

Krems an der Donau
Tickets: ab 45€

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Paranoid London: Mit praktisch nichts sehr viel erreichen

Groove+ Chicago-Sound, eine illustre Truppe von Sängern und turbulente Auftritte machen Paranoid London zu einem herausragenden britischen House-Act. Lest hier unser Porträt.

Mein Plattenschrank: Answer Code Request

Groove+ Answer Code Request sticht mit seiner Vorliebe für sphärische Breakbeats im Techno heraus – uns stellt er seine Lieblingsplatten vor.

TSVI: „Es muss nicht immer total verrückt sein”

Groove+ In Porträt verrät der Wahllondoner TSVI, wie sein einzigartiger Stilmix entsteht – und wie er als Anunaku Festival-Banger kredenzt.