burger
burger

Donaufestival 2024: Vorverkauf startet, erste Artists bestätigt

Das diesjährige Donaufestival wird wie üblich an zwei Wochenenden im April stattfinden, Tickets sind von jetzt an erhältlich. Vom 19. bis zum 21. und vom 26. bis zum 28. April könnt ihr an verschiedenen Orten in Krems an der Donau eine ganze Reihe von Veranstaltungen besuchen. Unter dem Motto „Community of Aliens” versammeln sich Künstler:innen unterschiedlichster Disziplinen und gehen der Frage nach, wie sich Gemeinschaft bildet, wenn sie nicht aus gleichen, sondern aus sich fremden Menschen besteht. Begleitet von „Alien-Musik”, queeren philippinischen Göttern und dem ersten „Empathie-Drink” der Welt.

Für dieses Jahr wurden bisher Auftritte von The Jesus and Mary Chain, Jenny Hval oder Autechre bestätigt. Joshua Serafin präsentiert die Performance „VOID” und Candice Breitz stellt ihre Videoinstallation „Whiteface” aus.

1988 als großes Kulturfestival des Landes Niederösterreich ins Leben gerufen, hat sich das Donaufestival seit 2005 als das einschlägige Festival für zeitgenössische Kunst und Kultur in Niederösterreich positioniert. An sechs Tagen werden euch aktuelle internationale Ästhetiken aus den Bereichen Performance, avancierte (Pop-)Musik, Elektronik, bildende Kunst und Diskurs präsentiert. Es hat unter anderem Auftritte von den Squarepusher, Jeff Mills, Jon Hopkins, Kate Tempest oder Molly Nilsson zu verzeichnen. Schauplätze sind unter anderem der Klangraum Krems in der Minoritenkirche, mehrere Hallen am Messegelände, das Kino im Kesselhaus, das Forum Frohner und die Kunsthalle Krems.

Der Early-Bird-Ticketverkauf hat begonnen, ein Wochenendpass ist für 85€ erhältlich. Tickets und weitere Infos findet ihr hier.

GROOVE präsentiert: Donaufestival 2024

19. bis 21. und 26. bis 28. April
Krems an der Donau

Tickets: 85 €

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.