burger
burger

Waking Life: Diese Acts treten in der Idylle Portugals auf

Das Waking Life findet dieses Jahr zur Sommersonnenwende vom 19. bis zum 24. Juni statt. Am Seeufer von Crato in Portugal kommen knapp 8000 Menschen für ein breitgefächertes Kulturangebot zusammen – mit dabei sind DJs wie Ogazón, Paquita Gordon, Mama Snake Ben UFO, µ-Ziq und DjRUM. Als Liveacts treten dieses Jahr Kamaal Williams, Lubomyr Melnyk, Melchior Productions Ltd und Lyra Pramuk auf. Das komplette musikalische Aufgebot findet ihr hier.

In den vergangenen fünf Jahren hat sich das Waking Life zu einer internationalen Plattform für musikalische Darbietungen, Workshops und Kunstperformances entwickelt. Ein besonderer Fokus liegt auf Nachhaltigkeit. Das Festival gilt als intim und ist in erster Linie als ganzheitliche Erfahrung konzipiert. Gäste können nicht nur zu sorgfältig kuratierter Musik feiern, sondern sich an den zahlreichen Badestellen erholen, einen Yoga-Kurs besuchen oder sich beim Filmscreenings kulturell berieseln lassen. Mehr dazu lest ihr in unserer Review aus dem vorletzten Jahr.

 Tickets bekommt ihr hier ab 250 Euro. Shuttle und Tipi könnt ihr optional dazubuchen.

GROOVE präsentiert: Waking Life 2024

19. bis 24. Juni
Crato, Portugal

Tickets: 250€

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Die Krake-Eröffnung im Berghain: Richtig Welle machen

Perücken wie lange und bunte Fell-Fetzen und allzu verständliches Selbstlob – bei der Krake-Eröffnung im Berghain gab es einiges zu erleben.

Boutique-Festivals: Einmal einzigartige Erfahrung, bitte!

Groove+ Alpakastreicheln, Kakaozeremonien oder Luxuspavillons: Boutique-Festivals bieten die beste Experience – für alle, die es sich leisten können.

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.