burger
burger

Café Soda XXL: Gewinnt Tickets fürs Festival auf dem Heiligengeistfeld!

Die Café Soda Crew, die sich in Hamburg mit ihrer Event-Reihe bereits einen Namen gemacht hat, veranstaltet am 24. Juni erstmals ein Tagesfestival auf dem Heiligengeistfeld. Foodtrucks sorgen für kulinarische Verpflegung und auch das Line-up ist vielversprechend. Auf das Tagesevent folgt eine After-Party im PAL Club.

Café Soda startete 2018 als kleines Projekt von Freund:innen, die eine Liebe zu Techno teilen. Mittlerweile ist die Eventreihe eine zuverlässige Adresse in Hamburg, und mit dem Festival auf dem Heiligengeistfeld soll ein weiterer Meilenstein erreicht werden, denn bisher hat noch kein Independent-Label ein Festival dort veranstaltet.

Von House bis Techno wird alles gespielt. Die lokalen DJs Murphy und Shimmy Robin eröffnen das Festival. Darauf folgt fka.m4a. Café-Soda-Resident Najeh wird von Ogazón abgelöst, ehe Ryan Elliott übernimmt, der für seine Erfahrung und Residencys in Robert Johnson und Berghain bekannt ist. Im PAL spielen anschließend AGY3NA, OK Williams, Sunny7AM, Hard Drive Library und Friz07.

Für alle, die zum Café Soda XXL wollen: Wir verlosen 2×2 Tickets! Schickt uns zur Teilnahme am Gewinnspiel bis 17 Uhr am Dienstag, den 20. Juni 2023, eine Mail mit dem Betreff Café Hamburg und euren Vor- und Nachnamen sowie E-Mailadressen an gewinnen@groove.de!

Groove präsentiert: Café Soda XXL
26. Juni 2023

Tickets: 42€

Heiligengeistfeld
Hamburg

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Der Club Macadam in Nantes: „DJs sollen bei uns am Können gemessen werden”

Groove+ Der französische Club zeigt, dass man für anständiges Feiern am Sonntag keineswegs zwingend nach Berlin fahren muss. Was ihn sonst ausmacht, lest ihr im Porträt.

Paranoid London: Mit praktisch nichts sehr viel erreichen

Groove+ Chicago-Sound, eine illustre Truppe von Sängern und turbulente Auftritte machen Paranoid London zu einem herausragenden britischen House-Act. Lest hier unser Porträt.

Mein Plattenschrank: Answer Code Request

Groove+ Answer Code Request sticht mit seiner Vorliebe für sphärische Breakbeats im Techno heraus – uns stellt er seine Lieblingsplatten vor.