burger
burger
burger

SoundCloud „Fans”: Neues Tool soll engere Fan-Beziehungen aufbauen

Der Online-Musikdienst SoundCloud hat ein neues Direct-Messaging-Tool eingeführt. Aktuell hört es auf den Namen „Fans” und befindet sich in der Beta-Phase für über 50.000 SoundCloud-For-Artist-Abonnent:innen. In den kommenden Monaten soll die Verfügbarkeit des neuen Angebots langsam ausgebaut werden.

Das Fans-Tool soll Künstler:innen ermöglichen, eine engere Beziehung zu ihren Fans aufzubauen, und diese beispielsweise über kommende Veröffentlichungen, Konzerte oder Merchandise auf dem Laufenden zu halten. Teilnehmenden Künstler:innen wird dabei zum Beispiel monatlich eine Liste der engagiertesten Unterstützer:innen angezeigt. Diese werden durch Schlüsselindikatoren wie Hörverhalten, direkte Reaktionen wie Kommentare oder soziale Aktionen wie das Teilen von Inhalten identifiziert.

SoundCloud Fans (Bild: SoundCloud)

Künstler:innen können mit dem neuen Tool bis zu 50 Nachrichten pro Tag verschicken oder auch Fans von anderen Künstler:innen unterscheiden, um so „potenzielle Kollaborateure zu finden” und diese nach ihrem Standort zu sortieren.

„Das Fans-Tool bietet ein All-in-One-Dashboard, das es einfach macht, direkt mit Fans in Kontakt zu treten und echte Beziehungen aufzubauen, sodass sie mehr als nur eine Zahl sind”, so SoundCloud

„Unser Unternehmen wurde gegründet und aufgebaut, um Künstler:innen dabei zu helfen, sich über Musik auszutauschen und zu vernetzen”, schreibt Tracy Chan, Senior Vice President von SoundCloud in einem Blogpost. „Und seien wir ehrlich: Der Aufbau einer Fanbase (und die Fähigkeit, diese Fans zu aktivieren, wenn es nötig ist) ist der einzige Weg, um von der Musik leben zu können.”

Eine Einschränkung gibt es dabei jedoch: Künstler:innen müssen ihre Arbeit auf der Plattform im Rahmen des Fanmodells, bei dem Tantiemen auf der Grundlage der tatsächlichen Hörerbeteiligung gezahlt werden, monetarisieren, um das Fans-Tool nutzen zu können.



News

Weiterlesen

Der Verein für Technojournalismus als Träger der GROOVE: Wie er entstanden ist, wo wir stehen

In Zukunft ist die GROOVE unabhängig. Hier erklären wir, wie wir aufgestellt sind und wie das funktioniert.

Der Verein für Technojournalismus als Träger der GROOVE: Wie er entstanden ist, wo wir stehen

In Zukunft ist die GROOVE unabhängig. Hier erklären wir, wie wir aufgestellt sind und wie das funktioniert.

Ibiza: DJ Awards kehren zurück

Die DJ Awards zeichneten ab Ende der Neunziger die erfolgreichsten Acts der elektronischen Musik aus. Bald sind sie zurück auf Ibiza.

Die GROOVE DJ-Charts mit Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar

Die erste Runde DJ-Charts im Sommer. Dabei sind Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar.

Tomcraft: Münchner DJ mit 49 Jahren verstorben

Von München aus ging es für Tomcraft zeitweise bis in die britischen Charts. Nun erreicht uns die Meldung von seinem Tod.

Street Parade Zürich: Das Line-up für 2024 steht

Auch dieses Jahr werden sich Hunderttausende am Zürichsee versammeln, um gemeinsam auf der größten Technoparty der Welt zu tanzen.

Dekmantel: Große Compilation zum Festivaljubiläum angekündigt

Neben neuen Tracks von Karenn und Jeff Mills haben auch Kode9 und Steffi zur Compilation „A Decade Of Dekmantel Festival” beigetragen.

„Feiern bis zum Untergang”: Arte zeigt Kurz-Doku zur Realitätsflucht auf dem Dancefloor

Dank Tiefbasskommando und Gabber Industries weiß jetzt auch das Arte-Publikum, was Hacken mit Hardtechno zu tun hat.

„GAS”: Kompakt legt das Debüt-Album von Wolfgang Voigt neu auf

1996 erschien „GAS” auf Mille Plateaux und war seitdem nicht mehr erhältlich. Zum Jubiläum der Platte ändert das Kompakt Records.

„Die Hardtechno-Explosion”: Doku über niederländische Rave-Szene erschienen

In den Niederlanden tanzen 40.000 Menschen zu Hardtechno. Diese Doku zeigt, warum so viele Leute auf Presslufthammer-Techno stehen.
Carl Cox, achtmaliger Gewinner der DJ Awards in der Kategorie Techno (Foto: Time Warp)

Ibiza: DJ Awards kehren zurück

Die DJ Awards zeichneten ab Ende der Neunziger die erfolgreichsten Acts der elektronischen Musik aus. Bald sind sie zurück auf Ibiza.
Groove DJ-Charts Neu 2023

Die GROOVE DJ-Charts mit Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und...

Die erste Runde DJ-Charts im Sommer. Dabei sind Charles Levine, Fiona Kraft, Jerome Sydenham, Mira Ló, NIKKNAME und Zar.
DJ Tomcraft (Foto: Presse)

Tomcraft: Münchner DJ mit 49 Jahren verstorben

Von München aus ging es für Tomcraft zeitweise bis in die britischen Charts. Nun erreicht uns die Meldung von seinem Tod.
Vogelperspektive auf die Street Parade 2022 auf dem

Street Parade Zürich: Das Line-up für 2024 steht

Auch dieses Jahr werden sich Hunderttausende am Zürichsee versammeln, um gemeinsam auf der größten Technoparty der Welt zu tanzen.
Blawan ist als Teil von Karenn auch auf der Dekmantel-Compilation vertreten (Foto: Yannick van de Wijngaert)

Dekmantel: Große Compilation zum Festivaljubiläum angekündigt

Neben neuen Tracks von Karenn und Jeff Mills haben auch Kode9 und Steffi zur Compilation „A Decade Of Dekmantel Festival” beigetragen.

„Feiern bis zum Untergang”: Arte zeigt Kurz-Doku zur Realitätsflucht auf dem Dancefloor

Dank Tiefbasskommando und Gabber Industries weiß jetzt auch das Arte-Publikum, was Hacken mit Hardtechno zu tun hat.
wolfgang voigt gas kompakt (Foto: Presse)

„GAS”: Kompakt legt das Debüt-Album von Wolfgang Voigt neu auf

1996 erschien „GAS” auf Mille Plateaux und war seitdem nicht mehr erhältlich. Zum Jubiläum der Platte ändert das Kompakt Records.

„Die Hardtechno-Explosion”: Doku über niederländische Rave-Szene erschienen

In den Niederlanden tanzen 40.000 Menschen zu Hardtechno. Diese Doku zeigt, warum so viele Leute auf Presslufthammer-Techno stehen.