burger
burger

Sónar Lisboa 2023: Erste Line-up-Ankündigung

Das Sónar Festival kehrt nach Lissabon zurück. Drei Tage lang, vom 31. März bis zum 2. April, werden Musik und Kunst die portugiesische Hauptstadt erobern und den Auftakt der 30. Festival-Ausgabe markieren. Der Pavilhão Carlos Lopes wird dabei der Hauptveranstaltungsort sein.

Eine kunstvoll visualisierte Kampagne offenbart nun die ersten 24 Acts, die das gesamte Spektrum der elektronischen Musik bedienen. Mit dabei sind unter anderem Max Cooper, WhoMadeWho, Acid Pauli und VTSS. Neben Live-Auftritten und DJ-Sets setzen die Veranstalter:innen auf multimediale Kunstausstellungen, die eine Synthese aus Technologie und Sound kreieren.

Das ursprünglich in Barcelona beheimatete Sónar geht in der portugiesischen Hauptstadt in die zweite Runde. Das große 30-jährige Jubiläum wird vom 15. bis 17. Juni in der Gründungsstadt begangen. Tickets für das Sónar Lisboa gibt es hier zu kaufen. Das gesamte Line-up wird Anfang nächsten Jahres bekanntgegeben.

Derweilen könnt ihr euch die erste Line-up-Enthüllung anschauen, die eine künstliche Intelligenz visualisiert hat. Festival-Bilder aus den letzten drei Jahrzehnten schmelzen ineinander und präsentieren auf beeindruckende Weise die ersten Acts. 

GROOVE präsentiert: Sónar Lisboa

Tickets: ab 120 Euro

Lissabon
Portugal

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Fentanyl: „Eine sichere Dosierung ist kaum möglich”

Das Thema Fentanyl ist mit bislang ungekannter Dringlichkeit in der Clubkultur angekommen. Wir haben nach den Gefahren der Droge gefragt.

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.