burger
burger
burger

Eris Drew: „Die Liebe hat mich in die Einsamkeit gezogen”

Mit Quivering In Time hat Eris Drew 2021 eines der aufsehenerregendsten Alben produziert. Wir haben die Produzentin, DJ und Labelgründerin im Herbst letzten Jahres in ihrer neuen Heimat New Hampshire erreicht. Eris Drew spricht über Acht-Stunden-Sets mit ihrer Partnerin Octa Octa, Einsamkeit in Blockhütten, den Welten, die zwischen Rave und Realität liegen – und das Road Movie Easy Rider, das sie als junge Raverin gesehen hat und auf dem Album wieder auftaucht.

Ich erreiche dich in New Hampshire. Du sitzt in der Hütte, in der du das Album aufgenommen hast, die auf dem Albumcover abgebildet ist.

Ich war die letzten acht oder neun Wochen nicht hier. Morgen fahre ich schon wieder ab, weil ich wieder auf Tour bin. Das ist wunderbar (lacht), aber…

Ab hier geht´s nur mit Abo weiter!

Die GROOVE berichtet seit 1989 über elektronische Musik und Clubkultur. Damit könnte es schon bald vorbei sein, denn auch wir haben als Online-Medium zu kämpfen. Es liegt an dir: Mach’ aus Existenzkampf Zukunftslust und hilf mit, unabhängigem Musikjournalismus eine Perspektive zu geben – und hol’ dir damit massenhaft exklusive Inhalte.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.

Am Start: Simona Zamboli

Simona Zamboli verbindet Techno und Elektronik-Avantgarde. In unserem Porträt lest ihr über die tiefgründige Musikphilosophie, welche die Italienerin als Heilmittel gegen ihre persönliche Melancholie und die Sexismen in der elektronischen Musik entwickelt hat.