burger
burger

Drumcell, Chris Liebing, Truncate: Trackpremiere von „SGV”

(Foto: Drumcell)

Chris Liebing eroberte in den Neunzigern die Frankfurter Clubszene und wurde schnell zu einer weltbekannten Größe der elektronischen Musik. Während der gebürtige Gießener in den Zweitausendern maßgeblich den Schranz-Begriff prägte, wurde Liebing in den letzten Jahren experimentierfreudiger. Sowohl Drumcell als auch Truncate stammen aus dem Süden Kaliforniens und gelten als Mitbegründer der Techno-Szene von Los Angeles. 

So sind Chris Liebing, Drumcell undTruncate alle auf die eine oder andere Art Techno-Veteranen. Ihr erstes gemeinsames Projekt zeichnet sich durch hypnotische Drums und die bedrohlich näherkommende Synth-Elemente aus. „SGV” fühlt sich an wie ein galoppierendes Pferd, das durch ein konstantes, Sirenen-ähnliches Geheul vorangetrieben wird. Nach kurzer Verschnaufpause kommen die deutlich jenseits der 130 BPM liegenden Beats zurück und entfesseln mithilfe prasselnder Hats eine düstere, Gewitter-ähnliche Stimmung, die alles verschlingt, was ihr in den Weg kommt.  

·

The Heights EP
1 Drumcell, Chris Liebing, Truncate – DTL
2 Drumcell, Chris Liebing, Truncate – SGV

:
12.08.2022
Format:
Digital

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Answer Code Request

Answer Code Request sticht mit seiner Vorliebe für sphärische Breakbeats im Techno heraus – uns stellt er seine Lieblingsplatten vor.

TSVI: „Es muss nicht immer total verrückt sein”

Groove+ In Porträt verrät der Wahllondoner TSVI, wie sein einzigartiger Stilmix entsteht – und wie er als Anunaku Festival-Banger kredenzt.

Time-Warp-Macher Robin Ebinger und Frank Eichhorn: Die Musik auf anderen, subtilen Ebenen erfahrbar machen

Groove+ Die Time Warp ist die größte Indoor-Techno-Party Europas, demnächst feiert sie ihren 30. Geburtstag. Wir haben mit ihren Machern gesprochen.