burger
burger
burger

Desire: Trackpremiere von „Keep Moving”

Desire (Foto: Presse)

Desire ist bislang durch ein HÖR-Set, einige Radioshows und vor allem schwülstigen Techno-Edits von Madonna, Desireless oder Cher aufgefallen, die die Newcomerin aus Paris auf SoundCloud stellte. Irgendwann ist Jimmy Asquith von Lobster Theremin auf Desire aufmerksam geworden, und nun steht auf dem Lobster-Sublabel There Is Love das Vinyl-Debüt an.

Eine pompöse Bassline dreht und windet sich durch die gesamte Dance-Nummer. Auch pumpende Kickdrums und kräftige Trance-Leads verstärken den Eindruck, dass diese Musik von druckvollen Subwoofern in angenehm überhitzte Räume gepresst werden möchte. Progressive Trance-Aufbauten und Drops – und zwar ohne dabei zwinkern zu müssen – verorten Desires Sound in der trance-euphorischen Gegenwart. Jedoch wird schnell klar, dass diese dichte Debüt-EP mehr als zeitgeistiger Trend-Sound ist und einige Raffinessen und aufgeladene Stimmungen enthält, die Lust auf mehr von der jungen Musikerin machen.

·

Express Your Love EP
1. Express Your Love
2. Dernier Souffle
3. Keep Moving
4. Incisive
5. Voyage Infini

Veröffentlichung
12. August 2022

Format
Digital, Vinyl

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.

Am Start: Simona Zamboli

Simona Zamboli verbindet Techno und Elektronik-Avantgarde. In unserem Porträt lest ihr über die tiefgründige Musikphilosophie, welche die Italienerin als Heilmittel gegen ihre persönliche Melancholie und die Sexismen in der elektronischen Musik entwickelt hat.