Nick Höppner (Foto: Manuel Schuller)

Nachdem Michal Turtle im Alter von acht Jahren anfing Schlagzeug zu spielen, schuf er durch seine vielseitigen, musikalischen Tätigkeiten in den folgenden Jahren eine Sammlung von unveröffentlichtem Material, nach der sich wahrscheinlich jede*r Produzent*in die Finger lecken würde. Gemeinsam mit einem Querschnitt internationaler, elektronischer Musiker*innen, veröffentlicht er nun einen Teil davon auf dem Schweizer Label Planisphere Editorial. Durch die diversen Interpretationen der Originale, die Anfang der 80er Jahre entstanden, haben Beteiligte wie Jimmy Edgar oder Mehmet Aslan ein 12-Track-starkes Album erschaffen, dass unsere Aufmerksamkeit verdient.

Auch wenn jeder einzelne Track eine individuelle Premiere rechtfertigen würde, müssen wir uns für eine Nummer entscheiden. Unser Liebling ist die sphärische Klangreise von Nick Höppner. Dessen Bearbeitung von „Maid Of The Mist” ist mit ihren acht Minuten der längste Beitrag zu dem Remixalbum. Wie von einem Metronom geführt, beginnt das Stück in aller Ruhe, man spürt, wie Höppner sich Zeit lässt. Durch die sanften Glockenspiele und unterschwelligen Trommeln schweift das innere Auge in die Ferne, man hört sich selbst beim Atmen zu.

Während man am Rande eines nebligen Bergtempels steht, verschwinden asiatische Saiteninstrumente im Dunst von leisen Rasseln und runden Bassschlägen. Takt für Takt wachsen die einzelnen Elemente zu einer orchestralen Harmonie zusammen und erstrahlen am Ende im Glanz eines spirituellen Feuerwerks.

„Wie viele andere habe ich Michals Musik erst über seine Wiederveröffentlichungen auf Music For Memory entdeckt”, kommentiert Nick Höppner seinen Remix: „Sein Erfindungsgeist, sein freier Ausdruck und sein ureigenster Sound haben mich sofort begeistert. Gleichzeitig hatte ich selten Musik gehört, die so eine starke, immersive Wirkung hatte. Seine Musik bringt einen an einen ganz besonderen Ort. Zu wissen, dass er das alles unter einfachsten Bedingungen hervorgebracht hat, macht das Ganze erst Recht besonders.”

Hört hier unsere exklusive Trackpremiere von Nick Höppners Remix von „Maid Of The Mist”:

Michal Turtle Reinterpreted (Planisphere Editorial)

01. Phantoms Of Dreamland (LH Mix)
02. Men In Green (Neue Grafik Rework)
03. End Of An Era (Félicia Atkinson – Fennel And Moon Mix) 
04. Rainwater Fijt (Jimmy Edgar Remix)
05. Phil #5 (Lucrecia Dalt Remix)
06. Our Man In (DK Remix)
07. Maid Of The Mist (Nick Höppner Remix)
08. Spookie Boogie (Luca Durán Remix)
09. Ball Of Fire (object blue Version)
10. El Teb (Mehmet Aslan Remix)
11. Are You Psychic (Parco Palaz Remix pt.I)
12. Are You Psychic (Parco Palaz Remix pt.II)
13. Are You Psychic (Oso Leone Rework)

Format: Ltd. 12” Vinyl / Digital 
VÖ: 23. Oktober 2020