Aus der nördlichen Tundra Islands tritt NonniMal mit seiner Debüt-EP Lahar 01 hervor. Benannt nach vulkanischem Schuttstrom, fängt sein Label Lahar den Sound der schroffen und unberechenbaren Landschaft Islands ein. Die EP stützt sich auf dubbigen Techno und geradlinige Drum-Sequenzen, die jedoch vom B2-Stück systematisch aufgebrochen werden. “Fjogur” taucht tief in Ambient-Spähren ein. Schichten an flächigen Pads gleiten schwerelos übereinander und lassen das Bild einer sternklaren Nacht inmitten der einsamen Einöde Islands entstehen. Wenn das Leuchten des Polarsterns eine Melodie hätte, würde sie wahrscheinlich nach “Fjogur” klingen.

NonniMalLAHA 01 – (Lahar)

01. NonniMal – Eitt
02. NonniMal – Tvo
03. NonniMal – Thrju
04. NonniMal – Fjogur

Format: 12″

VÖ: 09.09.19