burger
burger

Autarkic

Can You Pass The Knife? (Disco Halal)

- Advertisement -
- Advertisement -

 

Nachdem Moscomans Label Disco Halal bislang vor allem mit Edits von Acts wie Red Axes, Mehmet Aslan oder Nadav Spiegel alias Autarkic gepunktet hat, die mit orientalischen Samples und Rhythmen für frischen Wind sorgten, kommt nun die erste Veröffentlichung, die den Edit-Ansatz hinter sich lässt. Und das gleich mit Aplomb: Sechs Tracks machen aus Can You Pass The Knife? eine veritable Maxi, die eigentlich ein Mini-Album ist. Exquisite Deepness zwischen Disco, Wave, Synthpop und House, die keine Wünsche offen lässt und unterstreicht: Disco Halal bringt eine äußerst farbreiche Facette in den Berliner Oye-Kosmos ein, die man nicht mehr missen möchte.

 


Stream: AutarkicCan You Pass The Knife? (Snippets)

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.