burger
burger
burger

Balaton Sound 2016

Grime und Chillout am Plattensee

- Advertisement -

Foto: Presse (Wiley)

Der Sziget-Ableger Balaton Sound bringt vom 06. bis 10. Juli ein buntes Programm an den beliebten ungarischen Plattensee. Wer würde besser zwischen die Hip Hop- und Dance-Stages des Festivals passen als Grime-Legende Wiley? Der wurde mittlerweile neben einigen weiteren Künstlern bestätigt und gesellt sich so zu Dixon, HVOB, Sven Väth und vielen mehr. Damit nicht genug wurden unter anderem Andhim und der Österreicher Peter Kruder ergänzt. Sollte beim letzten Namen nicht sofort der Groschen gefallen sein: Zusammen mit Richard Dorfmeister nahm der im Jahr 1996 die wohl bekannteste Ausgabe von !K7s DJ-Kicks-Reihe auf, einen großartigen Mix aus Downbeat- und Chillout-Tracks, die stilistisch nah an seinem Schaffen als Solo-Produzent angesiedelt sind. Der perfekte Soundtrack für ein sommerliches Festival am See.

 
Balaton Sound 2016_Line Up 2
Groove präsentiert: Balaton Sound 2016
6. bis 10. Juli 2016

Line-Up: Adam Beyer, Adriatique, Alan Fitzpatrick, Alan Walker, Andhim, Dixon, Don Diablo, Feder, Fritz Kalkbrenner, GTA, HVOB, Kraak & Smaak (live), Peter Kruder, KSHMR, Madcon, Martin Solveig, Matador, Nervo, Sven Väth, Wiley uvm.

Tickets: ab 117€

Zamárdi
Magyarország
Ungarn

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!