burger
burger

LESERPOLL 2015

Newcomer des Jahres

- Advertisement -
- Advertisement -

 

Die gesamten Ergebnisse des Leserpolls findet ihr in der neuen Groove 158 (Januar/Februar 2016)

In diesem Jahr wurde Techno bei euch groß geschrieben – zumindest, wenn man sich die ersten drei Newcomer-Platzierungen anschaut. Der isländische Producer Bjarki konnte sich aus dem Stand mit seinem DJ Deeon-Gedenkhit „I Wanna Go Bang“ auf Platz 1 katapultieren und auch für Discrete Circuit aus Berlin dürfte der viel gespielte Track „Incursion“, der Anfang des Jahres auf Mistress erschienen war, ausschlaggebend für den zweiten Platz gewesen sein. Erfreulich, dass es mit The Black Madonna, Helena Hauff und Avalon Emerson immerhin drei Frauen unter die Top 10 geschafft haben.

1. Bjarki
2. Discrete Circuit
3. Kobosil
4. The Black Madonna
5. Egokind & Ozean
6. Helena Hauff
7. Palms Trax
8. Avalon Emerson
9. Job Jobse
10. UVB

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.