burger
burger
burger

STREAM Phon.o – Velvet Rag EP

- Advertisement -

Nach zahlreichen Veröffentlichungen bei Labels wie Shitkatapult und 50 Weapons feiert Carsten Aermes alias Phon.o nun mit der „Velvet Rag EP“ sein Debüt bei BPitch Control. Seiner musikalischen Linie bleibt der Berliner Produzent dabei jedoch treu und verbindet auch auf seiner neuen Platte wieder Garage- und 2Step-Einflüsse mit Techno und einer Prise Dub. Das zentrale Stück der EP ist der Song „Bodycheck“, für den Aermes mit der Geschlechtergrenzen überschreitenden KünstlerIn Born In Flamez zusammengearbeitet hat. Mithilfe der subtil erotisierenden Vocals hüllt der Track den Hörer tatsächlich ein wie das im EP-Titel erwähnte Samttuch. Die weitgehend instrumentale „Dark Club Version“ verwandelt „Bodycheck“ in ein pumpendes Clubmonster, während „SOAG“ zum Abschluss in dubbig-melancholisches Future-Garage-Fahrwasser führt. Bei uns gibt es alle drei Stücke eine Woche lang exklusiv und in voller Länge zu hören!

 


Stream: Phon.oVelvet Rag EP

 

velvet-rag Phon.oVelvet Rag EP (BPitch Control 316)

 

1. Bodycheck feat. Born In Flamez
2. Bodycheck (Dark Club Version)
3. SOAG

 

Format: Digital
VÖ: 17. August 2015
Kaufen: Beatport

 

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!

Porter Ricks: Der eigenen Zukunft voraus

Groove+ Andy Mellwig und Thomas Köner von Porter Ricks blicken auf ihre 30-jährige Dub-Techno-Karriere zurück und äußern sich zu ihren Reissues.