burger
burger

ALBUMSTREAM Four Tet – Morning​/​Evening

- Advertisement -
- Advertisement -

„Ich bin gerade dabei, alle Dinge aus meinem Leben zu verbannen, die nichts mit Musikmachen zu tun haben“, sagte Kieran Hebden alias Four Tet vergangenes Jahr im Groove-Interview zu seinem letzten Album Beautiful Rewind. Zu den Dingen, die Hebden damals meinte, gehören vor allem klassische Werbemaßnahmen für Neuerscheinungen: Interviews etwa, Pressearbeit, Anzeigen, Promotexte, der ganze Wust. Lieber nimmt Hebden seine Musik auf, wann und wo es ihm gefällt, um sie anschließend spontan ins Internet zu stellen und per Twitter und Facebook zu verbreiten. So wie sein neues Album Morning​/​Evening, das es ab sofort auf der Bandcamp-Seite des britischen Produzenten und DJs zu hören und als Download auch zu kaufen gibt. Die CD- und Vinyl-Version sollen am 10. Juli 2015 erscheinen, kündigte Hebden auf Twitter an. Doch nicht nur die Veröffentlichungsstrategie, auch das Album selbst ist ungewöhnlich: Es besteht aus zwei rund 20 Minuten langen Stücken, die jeweils den gesamten Platz auf einer Vinyl-LP-Seite einnehmen.

 


Stream: Four TetMorning​/​Evening

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.