burger
burger
burger

ALBUMSTREAM Greg Gives Peter Space (Erased Tapes)

- Advertisement -

Greg Haines und Peter Broderick gehören beide zum Mikrokosmos von Künstlern, die um das Berliner Label Erased Tapes herum ihre Kreise ziehen. Der Komponist, Cellist und Pianist Haines und der Multiinstrumentalist und Sänger Broderick haben dabei bereits in den verschiedensten Konstellationen zusammengearbeitet und -gespielt. Was jedoch bisher fehlte, war ein Duo-Projekt. Mit dem Mini-Album Greg Gives Peter Space wird diese Lücke nun gefüllt.

Der gemeinsame Nenner des Projekts ist Haines’ und Brodericks Begeisterung für Dub. Dabei übernahm Haines die Rolle des Dub-Alchemisten, der das mit Broderick aufgenommene Material mit Hilfe seiner analogen Echo- und Effektgeräte verfremdete. Das Endergebnis klingt so spielerisch wie verträumt und wird durch das bunte Comic-Cover des Grafikers Henning Wagenbreth mehr als passend illustriert. Greg Gives Peter Space erscheint am 20. Juni 2014 und ist bei uns vorab in ganzer Länge zu hören! Haines und Broderick feiern die Veröffentlichung am Pfingstmontag, den 9. Juni, mit einem Konzert in Berlin. Weiter Live-Termine findet ihr unten.

 


Stream: Greg Gives Peter SpacesGreg Gives Peter Spaces

 

Greg Gives Peter Space live

Greg Haines, Peter Broderick & Martin Heyne

09.06. Berlin – Berghain Kantine | Tickets
10.06. Leipzig – Schauspiel | Tickets
11.06. Hannover – Feinkostlampe

 

Greg Gives Peter SpaceGreg Haines & Peter BroderickGreg Gives Peter Space (Erased Tapes)

01. The Drive
02. The Feeling Shaker
03. Electric Eel River
04. A Clear View
05. A Clear Dub
06. February Space Duet

Format: Vinyl, Download | VÖ: 20.06.2014

 

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.