burger
burger

OSSIE She Knows (That Love Hurts) (Wolf Music 025)

- Advertisement -
- Advertisement -

Dem Briten Ossie, den man auch vom Projekt Black Orange Juice kennt, gehört die 25. Katalognummer auf Wolf Music. Seine musikalische Sozialisation liegt zwar im UK-Funky, nicht zuletzt pulsiert jedoch in allen vier Stücken House. Und zwar jener, der wie etwa „Heartbeating“ (sowohl im Heavenly- als auch im Dubmix) als maßgeschneiderter Peaktimebrecher in bester britischer Warehouse-Manier funktionieren kann oder mit „Forever“ wieder Verbindungen zu melodiösem Funk sucht. Interessant: Das Grundsample stammt hier angeblich aus einem alten Jackson 5-Stück.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.