burger
burger
burger

DVS1 Hush 02 (Hush 002)

- Advertisement -

Bei „Lost Myself“ von DVS1 aus dem Mittleren Westen der USA verschmelzen die Sounds und das Ambiente zu einem Membran, der von der Bassdrum zum Schwingen gebracht wird. Die fliehende Linearität der Musik von Technoproduzenten wie Luke Slater oder Donato Dozzy wird so auf subtile Weise verräumlicht. Weil die Melodien so kleinteilig und splitterartig sind, gleitet der Track nicht ins Trancige ab. Die Nummer knüpft nahtlos an die letzten Recondite-Nummern an und wird auf den Partys dieses Sommers einiges anrichten.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!

Porter Ricks: Der eigenen Zukunft voraus

Groove+ Andy Mellwig und Thomas Köner von Porter Ricks blicken auf ihre 30-jährige Dub-Techno-Karriere zurück und äußern sich zu ihren Reissues.