burger
burger

AVALON EMERSON Pressure / Quoi! (Icee Hot 006)

- Advertisement -
- Advertisement -

Die Produzentin Avalon Emerson aus San Francisco gibt mit Katalognummer sechs ihr Debüt auf dem kalifornischen Undergroundlabel Icee Hot. „Pressure“ peitscht einen sehr scharf geschliffenen Technoloop voran, der zwar konsequent ausproduziert klingt, letztlich aber den funkensprühenden Überraschungsmoment zwischen allerlei schablonenhaften Standardarrangements auslässt. Deutlich szenischer gestaltet sich „Quoi!“, dessen Tuff City Kids-Remixe am stärksten auf der EP funktionieren. Lauer und Janson krallen sich hier den spacigen Vibe des Originals und färben ihn in zwei Varianten zwischen knisternden Discofunk und Acid-Tool Getüftel neu ein.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.