burger
burger
burger

NADIA KSAIBA Virtual Lover (Phantasy Sound 028)

Bereits seit 2009 stellt Nadia Ksaiba als eine Hälfte des Duos G&S ihre Qualitäten als Produzentin mit Affinität zu Synth-Pop und Neo-Disco unter Beweis. Ihre nun erste Arbeit unter eigenem Namen knüpft im Groben an bisheriges an, kitzelt aber erstmals vollends die Sängerin und Songwriterin aus ihr heraus. Unter den Fittichen von Erol Alkan präsentiert Ksaiba mit „Virtual Lover“ eine fluffige Neo-Disco Nummer, bei der besonders der eingängige Refrain einen Ohrwurmcharakter bildet. Der Detroiter Jimmy Edgar annektiert den Vocals und der Bassline eine ordentliche Portion Electro-Funk und schichtet das Ausgangsmaterial zu einer deepen Clubnummer um.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Musik For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.

Tinko Rohst von OYE: „Das gibt mir die Kraft, weiterzumachen”

Zum 20-jährigen Bestehen von OYE Records haben wir uns mit Geschäftsführer Tinko Rohst getroffen. Wir sprachen über die Veränderung des Musikmarkts, die Berliner Vinyl-Szene und über seine ganz persönlichen Träume.