burger
burger
burger

NADIA KSAIBA Virtual Lover (Phantasy Sound 028)

- Advertisement -

Bereits seit 2009 stellt Nadia Ksaiba als eine Hälfte des Duos G&S ihre Qualitäten als Produzentin mit Affinität zu Synth-Pop und Neo-Disco unter Beweis. Ihre nun erste Arbeit unter eigenem Namen knüpft im Groben an bisheriges an, kitzelt aber erstmals vollends die Sängerin und Songwriterin aus ihr heraus. Unter den Fittichen von Erol Alkan präsentiert Ksaiba mit „Virtual Lover“ eine fluffige Neo-Disco Nummer, bei der besonders der eingängige Refrain einen Ohrwurmcharakter bildet. Der Detroiter Jimmy Edgar annektiert den Vocals und der Bassline eine ordentliche Portion Electro-Funk und schichtet das Ausgangsmaterial zu einer deepen Clubnummer um.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!