burger
burger
burger

CAMEA Neverwhere (Bpitch Control 277)

Camea muss viel unterwegs gewesen sein. Ihr eigenes Label wartet seit 2011 auf ein neues Release und auf Bpitch war die gebürtig aus Seattle stammende Dame ebenfalls lange ruhig. „Neverwhere“ beschenkt die Ungeduldigen mit vier melodiösen Tech-House-Nummern, die mal den Sonnenaufgang herbeiträumen, mal die etwas ausgelassenere Afterhour einleiten. Der Titeltrack beherbergt den wärmsten Groove, schön, wie subtil hier der Bass die Synapsen kitzelt, während die Synthies ihre eigene Party feiern. Wann kommt das Debütalbum?

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Mein Plattenschrank: Levon Vincent

Groove+ Levon Vincent gilt als einer der zuverlässigsten House-Producer. In unserem Plattenschrank erfahrt ihr, welche Musik ihn geprägt hat.

28 Fragen: Nils Frahm

Groove+ Wofür schämt sich Nils Frahm? Diese und 27 anderen Fragen beantwortet der Wahlberliner zum Release seines neuen Albums „Music For Animals”.

Die Solomun-Tapes, Teil 1: Wiedererweckung in einer neuen Welt

Solomun ist einer der bekanntesten House-DJs der Welt. Wir trafen den DIYnamic-Chef in Hamburg zu einem Gespräch über seinen Werdegang.