burger
burger

AGORIA Scala EP (Innervisions 046)

- Advertisement -
- Advertisement -

Sébestien Devauds erster Innervisions-Besuch wurde noch von zwei Dixon-Interpretationen dominiert. Mit der „Scala EP“ gehört seinem Alias Agoria die Bühne ganz allein. Der Titeltrack zelebriert melodischen Deep House mit sensorischem Brummen und Derrick May-Chords. Selbst ein Jean Michel Jarre-Mikrozitat will sich der Franzose nicht verbieten. Die Kollaboration mit Francesco Tristano öffnet die Assoziationspforte für einen Moroder-Spalt und erinnert uns daran, dass es mal wieder an der Zeit ist, Impermanence zu hören.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Time-Warp-Macher Robin Ebinger und Frank Eichhorn: Die Musik auf anderen, subtilen Ebenen erfahrbar machen

Groove+ Die Time Warp ist die größte Indoor-Techno-Party Europas, demnächst feiert sie ihren 30. Geburtstag. Wir haben mit ihren Machern gesprochen.

James Blake und die neue Plattform Vault: Beschiss mit Ansage

James Blake warb zuletzt ungewohnt offensiv für die Plattform Vault, die das Geschäft mit der Musik revolutionieren soll. Wieso das nichts wird, lest ihr hier.

Lehmann Club: „Als Club musst du heutzutage mehr bieten als eine Anlage und ein bisschen Sound”

Groove+ Seit 14 Jahren sorgt der Lehmann Club für Techno in Stuttgart. Wir haben mit den Betreibern über ihre Vision und Vergangenheit gesprochen.