burger
burger

OSKAR OFFERMANN & EDWARD Verses (Thema 036)

- Advertisement -
- Advertisement -

Oskar Offermann und Edward haben in der Vergangenheit schon öfters zusammen gearbeitet, ob als DJ-Duo im Club, oder als Produzenten-Team, vornehmlich auf ihrem eigenen Label White. Nun folgt eine neue gemeinsame EP auf Thema. Bei ihren Tracks stellt man sich häufig die Frage: „Wie deep kann House eigentlich sein?“, bis sich dann wieder irgendwo aus dem Hintergrund eine beruhigend anmutende Melodie hervorschlängelt, so auch diesmal bei „Paranoid“. „WhatHaveWeBecome“ erzeugt eine düstere Stimmung mit industriell angehauchtem Charme, „Sunrise“ samt zugehöriger Dubversion vollenden die Veröffentlichung.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.