burger
burger

MR. G Mr. G EP (Contemporary Scarecrow 002)

- Advertisement -
- Advertisement -

Nach einer Doppel-Maxi von Boo Williams hat man sich beim australischen Label Contemporary Scarecrow eine EP von einem weiteren alten Haudegen gesichert. Mr. G alias Colin McBean war zu Beginn seiner Karriere in den frühen neunziger Jahren mit dem Technoduo The Advent sehr erfolgreich. Seitdem hat der Mann sich eigentlich niemals ausgeruht. Die „Mr. G EP“ kommt mit vier Tracks, die einerseits ihr Terrain mit schmutzigen, fordernden Beats und harten Technosounds abstecken, andererseits aber über einen gewissen Funkfaktor verfügen und auch nicht vor Divavocals zurückschrecken. Eine EP zwischen Routine und genialen Momenten, insbesondere das zähflüssig grummelnde „Seapuss“ rockt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.

AGY3NA: „Wenn ich einen Track geil finde, dann spiele ich ihn”

Groove+ Mit seinem Stilmix und seiner gelassenen Ausstrahlung sticht AGY3NA als DJ im Club hervor – untertags besticht er auch als Wissenschafter.