burger
burger

DIVERSE Family Horror Remixes (Kann 010)

- Advertisement -
- Advertisement -

Irgendwie unspektakuläre, zurückhaltende Tracks, die einem aber gleich sympathisch sind, ähnlich wie die wenigen unaufgeregten Teilnehmer in Castingshows, die am Anfang keiner auf der Rechnung hat und die sich dann im Verlauf des Wettbewerbs klammheimlich aufs Siegertreppchen singen. Der Salax Peep Show-Remix steht exemplarisch dafür in seinem Verlauf – am Anfang fast matt und saftlos wird er zu einem immer zwingender werdenden Step/House-Hybrid, zu dem man schon den Tanzflur jubeln hört.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.

Zehn Jahre Institut fuer Zukunft: „Wir hatten keinen Bock drauf, dass uns alte Leute sagen, wie wir Spaß haben sollen”

Groove+ Zum zehnten Geburtstag zeichnet das Team des IfZ ein ambivalentes Bild des Clubs – und blickt der Zukunft trotzdem optimistisch entgegen.