burger
burger
burger

DANNY BENEDETTINI Sweet Lies (Items & Things 019)

- Advertisement -

Diese schönen Tracks von Danny Benedettini nehmen viele Aspekte der Musik der Items & Things-Labelmacher Marc Houle, Magda und Troy Pierce auf. Der Sound ist weiträumig und swingend wie bei Magda, die Klänge zerrissen und vertrackt wie bei Troy Pierce, die Grooves bassgetrieben und die Melodien poppig wie bei Marc Houle. Viele Tracks des Trios schreiten in einer Art Stop-and-go-Modus voran. Nach jedem Takt gibt es ein kurzes Zögern. Benedettini macht daraus eine eigene musikalische Sprache. Die einzelnen Pattern bekommen Zeit, aufeinander zu reagieren, miteinander zu kommunizieren. Die Pausen verlangen nach Vergewisserung: Ist die Party, der Club, die Crowd überhaupt noch da?

In diesem Text

Weiterlesen

Features

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.

Anfisa Letyago: „Ich spreche nur über meinen Job”

Groove+ Anfisa Letyago hat sich in den letzten Jahren auf die ganz großen Bühnen des Technozirkus gespielt. Wie ihr das gelang, lest ihr im Porträt.