burger
burger

RAMPUE / JONEY Sonne, Park und Sterni / Elbillharmonie (Audiolith 159)

- Advertisement -
- Advertisement -

Pünktlich zur Weihnachtszeit liefert Rampue mit „Sonne, Park und Sterni“ seine Sommerhymne des vergangenen Jahres auch auf Vinyl ab. Kitschiger Open-Air-House, fröhlich, grundlegend positiv und mit drückender Bassline, die an warmen Tagen zum munteren Mitwippen einlädt. Joney auf der B-Seite liefert ebenfalls sommergeladenen Tech-House, dessen verzerrte Chords einen schon fast trancigen Charakter abbilden. Ein wenig spät für dieses Jahr und ein bisschen zu früh, als dass sich im Sommer 2013 noch allzu viele daran erinnern werden. Aber immerhin ist das liebenswürdig gestaltete Cover und die Platte im 7-Inch-Format ein echter Hingucker.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

TSVI: „Es muss nicht immer total verrückt sein”

Groove+ In Porträt verrät der Wahllondoner TSVI, wie sein einzigartiger Stilmix entsteht – und wie er als Anunaku Festival-Banger kredenzt.

Time-Warp-Macher Robin Ebinger und Frank Eichhorn: Die Musik auf anderen, subtilen Ebenen erfahrbar machen

Groove+ Die Time Warp ist die größte Indoor-Techno-Party Europas, demnächst feiert sie ihren 30. Geburtstag. Wir haben mit ihren Machern gesprochen.

James Blake und die neue Plattform Vault: Beschiss mit Ansage

James Blake warb zuletzt ungewohnt offensiv für die Plattform Vault, die das Geschäft mit der Musik revolutionieren soll. Wieso das nichts wird, lest ihr hier.