burger
burger

MØRBECK Teens On Fire (Code Is Law 001)

- Advertisement -
- Advertisement -

Guter Einstand: Mørbeck geht mit seinem Label Code Is Law an den Start und knüpft mit den vier Tracks an seine letzten Veröffentlichungen an. Im Titeltrack schraubt sich eine trippige Synthline in die Gehörgänge, eine zweite kommt dazu bis sie sich schließlich umkreisen. „Pleasure To Burn“ klingt wie die Abwärtsfahrt ins K-Hole: Der Körper schleppt sich dumpf weiter, während der Geist schon in alle Richtungen schwirrt. Bis „Bump & Run“ bleibt es unterirdisch, tief eingegraben sind aus dem rauchigen Nebel über den Köpfen noch metallische Geräusche zu vernehmen.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.

AGY3NA: „Wenn ich einen Track geil finde, dann spiele ich ihn”

Groove+ Mit seinem Stilmix und seiner gelassenen Ausstrahlung sticht AGY3NA als DJ im Club hervor – untertags besticht er auch als Wissenschafter.