burger
burger

XDB / KASSEM MOSSE Ekatem / Omrish (Diamonds And Pearls 016)

- Advertisement -
- Advertisement -

Ein Wunder, dass sich Kassem Mosse und XDB nicht schon eher auf einem Release über den Weg liefen. Stehen sie doch beide für einen jeweils originären House-Entwurf; der eine (Kassem Mosse) mit teils starken Hang zum Experimentellen, der andere (XDB) mit einer ausgeprägten Schwäche für dubbigen House und spontane Electro-Exkursionen. Während „Ekatem“ von XDB solide treibend aber ohne nennenswerte Highlights über die Bühne geht, gibt es mit der Kollabo „Omrish“ einen entrückt gebrochenen und mittels leiernden Synthis zusammengepasteten Kopfnicker samt herbstlich raschelnder Percussion. Zwei solide Tracks, keine Frage. Aber leider auch nicht unbedingt viel mehr als eben das.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.