Bislang produzierte das Zweigestirn Perthil & Aerts nur hier und dort einen Track oder Remix, doch Anfang 2012 gründeten sie ihr eigenes Label Authentic Pew: Eine düstere Techno-Fabrik, in der grobes aber hochwertiges Material gefertigt wird. Die „Black Series 002“ ist Ausdruck dieser rauen Ungeschliffenheit. Eröffnend knüppelt Jonas Kopp seine dreckig-dubbigen Grooves in blankes Metall, Dax J & Gareth Wild fokussieren eben jene Rohheit und pressen mit „Trigger“ einen wuchtigen Sound aus den Maschinen, der wunderbar hemmungslos durch den Gehörgang stampft.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here