burger
burger
burger

DIVERSE Workshop 15 (Workshop 015)

- Advertisement -

Mit einer Mischung aus Nachwuchsförderung und Vergangenheitspflege gehen Workshop ihre Katalognummer 15 an. Robert Johnson-Resident Thomas Hammann gibt als 808 Mate sein Produzentendebüt und hinterlässt mit reduzierten, behände geshuffelten Drums, minimalen Chords und einem tief grabenden Acid-Bass bleibenden Eindruck. Begleitet wird er von drei wiederveröffentlichten und neu gemasterten Tracks älterer Tage von Marcellis mit Sänger Harko Pont, Schweiz Rec. alias Patrick Harz, der bereits auf Workshop 10 zu hören war, und Frak, welcher die analoge Hardware im unten BPM-Bereich ordentlich schnauben lässt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Im Studio mit Klaus Jankuhn: „Wo ist das weiße Blatt Papier?”

Groove+ Er produzierte Westbam und Marusha. Sein Label Low Spirit prägte die deutsche Ravekultur – Zeit, um Klaus Jankuhn im Studio zu besuchen.

Zeitgeschichten: µ-Ziq & Planet Mu

Groove+ Als µ-Ziq veröffentlicht Mike Paradinas seit über 30 Jahren Musik. Warum er zu seinen Jungle-Wurzeln zurückkehrt, erfahrt ihr im großen Zeitgeschichten-Interview.

2023: Diese Neujahrsvorsätze gehören auf den Dancefloor

Im neuen Jahr zerstampfen wir die schnelle Brille, praktizieren Achtsamkeit auf dem Dancefloor, senden Morsecodes für Track-IDs. Vielleicht!