burger
burger
burger

TARAGANA PYJARAMA Tipped Bowls (Kompakt)

- Advertisement -

Wenn das die Musik ist, die dabei herauskommt, wenn jemand erst das Gitarre- und dann das Schlagzeugspielen an den Nagel hängt, dann war es nur von Vorteil, dass Nick Kold Eriksen keinen Bock mehr darauf hatte und sich lieber auf die Arbeit mit elektronischen Geräten konzentrierte. Nach Erscheinen dreier sphärischer, zugleich poppiger Housetracks auf Fool House in 2011 wurde mancherorts schon das neue Nachwuchstalent in Sachen elektronischer Musik aus Dänemark propagiert. Und irgendwas muss ja dran sein, schließlich erscheint Tipped Bowls gar nicht so lange Zeit nach der ersten Single und das nicht irgendwo, sondern bei Kompakt. Die Kölner haben hier wieder Gespür bewiesen für die Momente, in denen sich Frickeltum und gestalterischer Anspruch nicht ausschließen, in denen Electronica-Experiment und tanzbarer Wohlfühleffekt im selben Raum stattfinden; wo die Grooves fast auseinander fallen und der Musiker Kauz und Künstler zugleich sein darf.

 


Stream: Taragana PyjaramaGrowing Forehead

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] 2000er-Edits auf dem Technofloor: Der Griff in die verbotene Popkiste

Groove+ 2000er-Popsongs im Trance-Makeover sind der große Dance-Trend 2022. Wir erklären, warum diese Tracks so elektrisierend sind.

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.