burger
burger

REDSHAPE Throw In Dirt (3024 017)

- Advertisement -
- Advertisement -

Redshape, die alte Hit-Maschine, läuft als solche ebenso zuverlässig wie seine Drum-Computer aus dem Roland-Fundus, deren scharfkantig-analoge Sounds hier das Gerüst für beide Tracks liefern. Vorhersage für die kommenden Wochenenden: „Throw In Dirt“ wird dank seiner elektrifizierenden Bassline und einem unvergesslichen Vocal-Sample (könnten auch Geister sein) in kaum einem Detroit-affinen Set fehlen. „The Land“ gibt sich – wie es sich für eine B-Seite gehört – etwas bescheidener, ist aber mindestens genauso effektiv: weniger harsch, dafür mit feiner 808-Perkussion, warmen Pads und einer sehnsüchtigen Streicher-Figur. Hymnen!

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.