burger
burger

SEIJI No Other/Easy (Seiji 04)

- Advertisement -
- Advertisement -

Gerade Kickdrum, UK-Funky-Perkussionsgeklapper, Stimmfetzen, ein Bass, der die Füße ohne Umschweife in Bewegung setzt, und darüber eine liebliche Xylofonmelodie: Altmeister Seijis „No Other“ hat alles, was es für veritable Bass-Musik (oder wie auch immer das Genre diese Woche wieder genannt wird) braucht. Die B-Seite „Easy“ verfährt nach der gleichen Formel, addiert aber noch eine anwärmende Fläche dazu und reduziert den Stimmeinsatz ein wenig. Beides Hits, punktum.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.