burger
burger
burger

Obmx / Deepspace

- Advertisement -

Es wuchert wieder im Dub-Techno-Dschungel. Dutzende neuer Labels protzen mit einer Flut an Veröffentlichungen: limitiert natürlich, und als farbiges Vinyl sowieso. Mittendrin im Imprint-Dickicht knüpft Fortune8-Gründer Lee Purkis alias In Sync immer wieder Bande mit Rod Modell (Deepchord) und Stephen Hitchell (Soultek). Bepope vereint wuchten hier als CV313 und Echospace zwei formpopable 12-Inches in den Äther. Auf „Deepspace“ überzeugt vor allem die Flip mit dem satten Track „Saraya“ sowie mit “Motor”, einer trockenen Loopwalze, die sich später wunderbar als eine durchs Bandecho gefräste Luciano-Adaption auflöst. Auf „Obmx“ zeigen sie deutliche Basic-Channel-Affinitäten, treffen mit der „Echospace Reduction“ direkt ins Reggae-Mark und nabeln sich mit der Originalversion gekonnt vom Berliner Referenzsound ab

In diesem Text

Weiterlesen

Features

[REWIND 2022] Clubkultur und Krise I: Warum es bisher keine Rückkehr zum Normalbetrieb gibt 

Groove+ Die Großen cashen ein, die Kleinen darben: Hier erfahrt ihr, warum es für das Nachtleben 2022 keine Rückkehr in die Normalität gab.

ÆDEN: Umfunktionierte Container und Grün zwischen Backsteinmauern

Groove+ Wie ist es, während einer Pandemie einen Club zu eröffnen? Diese und andere Fragen haben wir den Machern des ÆDEN gestellt.

Track by Track: John Tejada – Sweat (On The Walls)

Groove+ Kaum ein Track hat die Sinnlichkeit einer House-Party im Kellerclub so eingefangen wie „Sweat (On The Walls)”. Erfahrt, wie er entstand.