Irgendwie schön zu wissen, das man manche Sachen nicht verlernen kann. Steve Bug steckt also diese Deepness im Jochbein und liefert als neuestes Zeugnis drei House-Tracks, die mal Ohrensessel, mal pendelnder Massagestuhl sind. Der title-Track gibt sich etwas sehr seiner Entspanntheit hin und dürfte eher zu den frühen Abend- oder Morgenstunden laufen. „As It Was“ pockelt auch eher langsam an, schraubt einen Sonarton im Nu-Groove-Stil immer weiter hoch und lässt dann auch noch im Hintergrund eine Tonfolge wie betrunken vor sich hin torkeln. Well done!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here