burger
burger

Moss Rocks EP

- Advertisement -
- Advertisement -

Mathew Jonson und kein Ende. Nach seinen eindrucksvollen Releases der vergangenen Monate übergibt der Kanadier mit seiner „Moss Rocks EP“ zwei Tracks für’s Arbutus-Labeldebüt, wie sie unterschiedlicher nicht hätten ausfallen können. Mit „The Touch“ erwartet uns ein diskopoper Funk-Schlepper, der mit Gitarrensample, deepem Piano-Loop und knisternder Frauenstimme jegliche Berührung von Sünde freispricht. Anders „911, How Can I Help You?“, das pure Gegenstück als leicht zerbrechliche, zartbittere Komposition mit hyperaktiv gesetzten Hi-Hats und einem butterweich in Watte verpacktem Bass. Also bitte nicht anfassen, sonst verfällt dieser Track zu Staub.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.