burger
burger

Head Talking

- Advertisement -
- Advertisement -

Gregory kann das Latin-Gewitter ja nicht ganz lassen, aber wie er das hier reduziert, ist eine, ja seine Klasse! Annähernd so scharf gecuttet wie Maurice Fulton seine Stakkato-Beatsalven bastelt(e), aber immer noch Gregory, nur dass er hier außer der Latin-affinen Rhythmik jede Spur von Melodie weglässt und sich auf coole kleine perkussive oder verspulte Nebensounds konzentriert. Super Dub! Ich weiß nicht ob das Zufall ist, aber ein früher Davpop Byrne lugt da nicht nur im title hervor

In diesem Text

Weiterlesen

Features

konkrit #13: Musikjournalismus – endlich wieder totgesagt!

Wir müssen darüber reden, wie wir über Musik und Kultur reden. Oder besser noch darüber, wer sich das überhaupt noch leisten kann.

Im Studio mit Luke Slater: Die Wahrheit, die es gar nicht gibt 

Luke Slater hat zuletzt seinen Alias L.B. Dub Corp für ein neues Album revitalisiert – und uns durch sein Studio geführt.

Speedy J & Surgeon: „Sich darauf vorbereiten, unvorbereitet zu sein”

Groove+ Im Improvisationsprojekt Multiples treffen zwei Titanen der Technoszene aufeinander. Wir haben mit Speedy J. und Surgeon gesprochen.