burger
burger

Fat’s Edit / One Foot On Either Spope Of Ladder

- Advertisement -
- Advertisement -

Nach seinem Beitrag zur Philpot-„Motorsoul“-Reihe greift Colin de la Plante alias The Mole auch diesmal für das Stuttgarter Label tief in die discopope Trickkiste. Denn mit „Fat’s Edit“ gelingt ihm eine ebenso wuchtige wie bedingungslose Funkoffensive. Dabei verschleppt er das Tempo auf 110, feilt an stilsicheren Soulelementen, verfällt aber trotz allem niemals ganz dem Retro-Sog. Auf Mutek_Rec zeigt sich seine Ambivalenz zwischen elektronischen und souligen Spielarten wesentlich feingliedriger und weniger druckvoll. Allerdings verliert der Kanadier dadurch auch etwas an der nötigen (Floor-)Entschlossenheit.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.