Stroboscopic Artefacts setzt seinen Trip durch die Dunkelheit der Techno-Seele fort und lässt hier verschiedene Möglichkeiten der Schattierung dark stilistisch ausloten: Forward Strategy Group im verrauschten Ambient-Kosmos, Inigo Kennedy and Isodyne auf den Spuren von Rhythm & Sound, Jonas Kopp in Richtung funky Dubtechno gedacht, der jede Tanzfläche beben lassen wird. Der Boss selbst koaliert mit Xhin beim strengen „LX 1“. Bleibt zu hoffen, dass solche Digital-EPs oft genug gekauft und nicht nur illegal kopiert werden, um diese Kunst weiter am Leben zu halten.

Vorheriger ArtikelNott/Trooper 8inkl. Robert Hood, Phon.o, Shadow Dancer, Mixhell Mixes)
Nächster ArtikelStay At Home, Read A Book (inkl. Roman Flügel Mix)