burger
burger

Concept 1 Reinterpretations by Akufen

- Advertisement -
- Advertisement -

Vor acht Jahren startete Richie Hawtin mit seiner Concept-1-Serie ein ambitioniertes Projekt. Er veröffentlichte in zwölf Monaten ganze zwölf Vinyls, um so die eigene musikalische Entwicklung in einem eng gesteckten Intervall zu testen. Mit Forcept 1 startet nun eine Trilogie, die eben jene Tracks von 1996 als Grundlage nutzen. Dabei greift jede Auskopplung auf genau vier Concept-1-Releases zurück. Den Anfang der Trilogie übernimmt Akufen, der das Ausgangsmaterial seziert und zu zwei völlig neuen Stücken zusammenfügt. Stagniert die darke B-Seite noch in ihrer greifbaren Dichte, entwickelt sich Track A mit feingliedrigem Dub zur perfekten Kopfhörermusik.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Rene Wise: „Wenn der Loop was taugt, darf er sich nicht ändern!”

Groove+ Rene Wise ist ein junger Techno-DJ, der Jeff Mills noch ernst nimmt und ein DJ-Set nicht als Sprint, sondern als Marathon begreift. Warum? Erklärt er im Porträt.

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.