burger
burger

Buena Onda

- Advertisement -
- Advertisement -

Seinen spärlich eingesetzten Namens-Deckmantel Richard Wolfsdorf ließ Ricardo Villalobos nun ganze fünf Jahre brachliegen. Dabei zählen die unter diesem Alias veröffentlichten Frühwerke wie etwa „Bosch“ zu den wohl meist gesuchten Tracks seines bisherigen Outputs. Mit „Buena Onda“ führt er mit straightem Bass ungewohnt straff Regie, zügelt mit Rhythmustreue und prägnantem Sägezahn sein im Hintergrund ausuferndes Sound-Ensemble. Dabei berührt er Samba und Vocals nur kurz, schnürt sie ein in vielschichtigen Dub und endet so in einem elfminütigen Epos, irgendwo zwischen Sonnenauf- und Sonnenuntergang.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.