burger
burger

Boundary EP

- Advertisement -
- Advertisement -

Murmurs „Boundary EP“ ist eine dieser Platten, die soundtechnisch brillieren und doch nicht recht funktionieren wollen. Punktgenau und sehr diszipliniert orientiert sich der 4-Tracker an Maurizio oder Claro Intelecto, erreicht aber nie deren Sogwirkung. Zu durchdacht, zu kopflastig agieren die Tracks, was letztlich deren Aufbau zu berechenbar werden lässt. Was fehlt ist das Überraschungsmoment, eine wirre popee, vielleicht etwas Mut oder einfach nur ein wenig mehr Sex. Ich will nicht sagen, dass die Seele fehlt, das wäre vermessen, denn gerade der Ansatz ist super. Aber die Ausführung ist doch etwas zu bieder geraten. Eher Planquadrat als verwinkelte Altstadt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.