burger
burger

Between Homer and Hamilton EP / My Dog Arthur EP

- Advertisement -
- Advertisement -

Nachdem Mathew Jonson und The Mole Arbutus im letzten Spätsommer ein respektables Debüt bescherten, bastelt Letzterer mit seiner „My Dog Arthur EP“ an einer Erfolgsfortsetzung. Dabei verschmelzen seine Minimal-Ambitionen, wie kürzlich auf Mutek zu hören, mit seiner ausgeprägten Funk- und Soul-Affinität. Bestes Beispiel dafür und persönlicher Favorit ist „That Wasn’t Sneaky“, ein dub-geschwängerter popM-Track, der durch Bassgitarre und sonore Stimme fast zu Deep-House wird. Das zweite Release des kanadischen Labels teilen sich Tomas Jirku und Ben Nevile. Während Jirku ausgefeilten Frickel-House mit überlagerten Flächen und Soundvielfalt verwebt, verschlägt es Nevile in eher konservative Tech-House-Gefilde, die er aber dank Shuffle-Breaks im letzten Drittel auflockern kann.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Oliver Hafenbauer und sein Label Die Orakel: „Viele mögliche Zukünfte” 

Groove+ Der einstige Robert-Johnson-Booker Oliver Hafenbauer hat sich als DJ, EOS-Mitgründer und Die-Orakel-Betreiber ein Profil erarbeitet.

A DJ’s DJ: HAAi über Wata Igarashi

In unserem A DJ's DJ erklärt HAAi, was sie an Wata Igarashi so fasziniert und wie er es schafft, die Menge auf der Tanzfläche zu halten.

R-Label Group: 10 prägende Tracks auf Kobosils Label

Der Berliner DJ und Producer hat sein Techno-Label zum Jahresende aufgelöst – wir stellen zehn Tracks aus zehn Jahren R-Label Group vor.