„Same Old Place“ von Genius Of Time auf deren Plattform Aniara gehörte zu den überraschendsten und schönsten House-Stücken des letzten Jahres – auch wenn es kaum einer merkte. Bei Serge von Clone Records konnte sich das Duo jedenfalls Gehör verschaffen. Die siebte Katalognummer von Royal Oak holt das Debüt der Schweden zwar nicht ein, zeigt aber, dass mit ihnen zu rechnen sein wird. Von herrlich naiven Vocal-Schnipseln und tiefen Bässen geht es zu Snare-Chansons und String-Loops. Hat die Klasse eines Volvo.

Vorheriger ArtikelCHILLY GONZALES The Unspeakable (Gentle Threat)
Nächster ArtikelJUJU & JORDASH Unleash The Golem – Part One (Golf Channel 018)