burger
burger

CLARO INTELECTO Patience EP (Modern Love 018)

- Advertisement -
- Advertisement -

Eineinhalb Jahre nach seiner fantastischen Neurofibro-LP meldet sich Mark Stewart zurück. Denn außer der streng limitierten „Lacan/Episode“ 12“ im Juni gab es seither nichts wirklich Neues von seinem musikalischem Alias Claro Intelecto. Mit „Patience“ gelingt sein Comeback beeindruckend: Stewart entsagt sich zunächst von seiner darken Electro-Vorliebe, zeigt vielmehr ausgefeilte Minimal-Anwandlungen, nutzt einen gedämpften, immer etwas hängenden Bass als Leitfaden für wunderbar arrangierte Flächen. Erst auf der Flip schlägt er einen Haken zu Altbewährtem, wobei ihm mit „Hunters Rocket To The Sky“ ein zartes wie tiefgreifendes Electro-Juwel gelingt.

In diesem Text

Weiterlesen

Features

Berliner Clubarbeitenden Gewerkschaft: „Auch wir wollen eine Work-Life-Balance haben”

Die BCG veranstaltet zum Tag der Arbeit einen Demo-Rave, um auf ihre Belange aufmerksam zu machen. Wir haben ihr gesprochen.

Felix Leibelt über Mark Spoon: „Das war kein gewöhnlicher Typ”

Wir wollten wissen, wie sich der Autor des Podcasts dem Mensch nähert, der wie kein anderer für die Ekstase und Exzesse Neunziger steht.

Zehn Jahre Institut fuer Zukunft: „Wir hatten keinen Bock drauf, dass uns alte Leute sagen, wie wir Spaß haben sollen”

Groove+ Zum zehnten Geburtstag zeichnet das Team des IfZ ein ambivalentes Bild des Clubs – und blickt der Zukunft trotzdem optimistisch entgegen.