In Crans-Montana, auf 1.500 Höhenmetern, findet seit 2004 das Caprices Festival statt. Mitten in den Alpen der französischen Schweiz bietet es eines der außergewöhnlichsten Festival-Settings, die man sich vorstellen kann. Wo sich sonst nur Skitouristen hin verirrten, haben die Veranstalter eines der bestbesetzten Wochenenden der ganzen Schweiz etabliert. Auch in diesem Jahr bietet man mit Bookings wie Sven Väth, Ricardo Villalobos, Dixon, Art Department, DJ Tennis, Luciano, Ellen Allien und anderen ein High-End-Line-Up auf.

Die besondere Stimmung des Caprices lebt vom Kontrast zwischen dem energetisch pulsierenden Treiben auf den Tanzflächen und der allgegenwärtigen Schönheit der Natur. Eines der Höhepunkte des Wochenendes stellt die Modernity-Bühne an der Gipfelstation des Skigebietes dar, die mit ihren transparenten Wänden den Blick auf das umliegende Bergpanorama freigibt. Bei dem überragenden Line-up und der atemberaubenden Aussicht kanalisiert sich hier die außergewöhnliche Atmosphäre des Festivals. Wer also in seinem Winterurlaub eine Alternative zur Après-Ski-Party mit Stammtischfeeling sucht, findet beim Caprices die Möglichkeit, Skitage in einer schönen Landschaft mit außergewöhnlichen Clubmomenten zu verbinden.

Wir verlosen jeweils 3×2 Tagestickets (Freitag oder Samstag) für das Caprices Festival unter allen, die uns bis Sonntag, den 1. März 2015, eine Mail mit dem Betreff Crans-Montana und unter Angabe des Wunschtages schicken!

 


Video: Caprices FestivalTeaser 2015

 

caprices-flyerGroove präsentiert:

Caprices Festival

9. bis 12. April 2015

 

Line-up: Ellen Allien, Art Departement, Christian Burkhardt, C2C, Deep Dish, Dixon, Chris Liebing, Luciano, Solomun, DJ Tennis, Sven Väth, Ricardo Villalobos u.a.

Tickets: Tagestickets ab 76 Euro, Festivalpass 182 Euro, Pakete inkl. Unterkunft ab 184 Euro (Die tagsüber stattfindenden Modernity-Partys an der Bergstation Violettes sind bereits ausverkauft!)

 

Crans-Montana
Schweiz